zur Startseite
Museum Waldstetten
... das etwas andere Heimatmuseum ...

Aktuell

Wir laden ein zum Besuch unserer 14. Sonderausstellung


„Der Hornberg und der Traum vom Fliegen“

Beginn: 19. Mai 2019







Das Fliegen im Allgemeinen und das Segelfliegen im Besonderen ist ein alter Traum der Menschen.

Seit den 1920er Jahren wird auf dem Hornberg Segelflug betrieben. Anfangs waren es abenteuerliche Gleitflüge an den Hängen. Später entwickelte sich der Hornberg zur Plattform für Schul- und Leistungsflüge.

Vor wenigen Jahren hat der Baden-Württembergische Luftfahrtverband das Segelfluggelände an die Fliegergruppen Schwäbisch Gmünd und Waldstetten abgegeben.

Damit ziehen auch weiterhin Segler ihre stillen Kreise über das Segelfluggelände auf dem Hornberg, das zu den traditionsreichsten seiner Art in ganz Deutschland zählt.

Die Ausstellung erzählt über die fast hundertjährige Geschichte und über die Gegenwart des Segelflugs auf dem Hornberg.


Weiteres zum
Nachlesen


Buchhinweis zur Ausstellung:

Gerd Zipper
Der Hornberg,
Geschichte und Porträt eines traditionsreichen Segelfluggeländes
Aviatic Verlag Planegg 1992


Karl Buck
Wolf Hirth,
Rennfahrer, Segelfliegerlegende, Flugzeugkonstrukteur, Unternehmer
Selbstverlag Karl Buck Ulm 2017

Museum Waldstetten

Hauptstraße 56
73550 Waldstetten

Telefon: 07171-1042296

Impressum

Datenschutzerklärung
Ansprechpartner

Rainer Barth
Bussardweg 7
73550 Waldstetten
Telefon: 07171-40755
E-Mail:
info@museum-waldstetten.de

Webmaster
webmaster@museum-waldstetten.de